Amnesty-Filmpreis 2018

Jelly Press betreut seit 2010 die Pressearbeit für den Amnesty-Filmpreis auf der Berlinale. 2018 sichteten die Schauspielerin Friederike Kempter, der Regisseur Ali Samadi Ahadi und Bettina Müller von Amnesty International 12 Filme der Berlinale-Sektionen Wettbewerb, Special, Panorama, Forum und Generation. Der Amnesty-Filmpreis auf der Berlinale 2018 ging an den Dokumentarfilm "Zentralflughafen THF" (Deutschland/Frankreich/Brasilien) von Karim Aïnouz. Der Film lief in der Sektion "Panorama" des Festivals. Mehr ...